K-Klasse aus den Niederlanden

Claudia
Beiträge: 125
Registriert: Do 6. Jun 2013, 15:55

K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon Claudia » Mo 8. Dez 2014, 13:21

Hallo,

lange habt ihr nichts von mir gehört hier. Das Jahr war extrem Ereignisreich und für das leistenkleben und Bootbauen war leider so git wie gar keine Zeit.

Vor kurzem ist dann aber meine kleine Segelflotte um eine Niederländische - jetzt Deutsche - K-Klasse erweitert worden. Kein Klassiker aber ein tolles Boot. :D

Dabei handelt es sich im eine Einheitsklasse mit 190 cm Länge und 265 cm Höhe bei 18.5 KG Gewicht - fahrfertig.
Die Niederländer fahren den Winter über mit diesen Booten Regatten quer übers Land verteilt u.a. auf dem Ijselmeer.

Lothar konnte das Boot gestern auf dem Aasee in Münster bei einer guten Portion Wind (4-5 bft) auch schon begutachten.

Hier einige Bilder:

3-Amalia1.JPG


2-Amalia2.JPG


Das Boot ist ohne besondere "Aufbauten" etc., weil einfach nur zum schnellen fahren gemacht. Ich finde sie dennoch sehr schön, wo das moderne Rigg einen großen Anteil dran hat.

Weitere Infos gibt es dazu unter K-KLASSE-ORG.NL bzw. K-KLASSE.NL . Letzteres ist der einzig zugelssene Erbauer für Boot und Rigg.

Demnächst geht es dann auch mit der Maxima weiter
"Es mangelt an Harmonie, Zusammenhalt und Größe. Das wird euer Untergang sein!"
Seven-of-Nine, Borg

Mein YOUTUBEKANAL

DeichKind
Beiträge: 348
Registriert: So 30. Mär 2014, 09:43
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon DeichKind » Mo 8. Dez 2014, 16:54

Gratulation Claudia zu diesem Ferrari auf See...sieht super aus und macht auf dem Teich eine gute Figur.
Der Transport ist bei den Abmessungen sicherlich nicht ganz einfach.Echt fett das Teil... :clap:

Ein paar Detail Fotos währen toll!!!

Gruß Jörg

Claudia
Beiträge: 125
Registriert: Do 6. Jun 2013, 15:55

Re: K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon Claudia » So 14. Dez 2014, 20:57

Hallo Jörg,

was an Details möchtest Du denn sehen? Mache dann gerne entsprechende Bilder.

Gruß
Claudia
"Es mangelt an Harmonie, Zusammenhalt und Größe. Das wird euer Untergang sein!"
Seven-of-Nine, Borg

Mein YOUTUBEKANAL

Carlos
Beiträge: 252
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 10:28
Wohnort: Volketswil Schweiz

Re: K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon Carlos » Di 16. Dez 2014, 22:30

Hallo Claudia
1. Finde ich es echt super dass sich eine Lady für das Modellsegeln und Bauen begeistern kann und dann noch mit so fetten Teilen.
2. Ist es super dass noch jemand auuser mir Freude an Schalentieren hat und nicht nur an schwimmenden Holzschränken.

Starke Frauen braucht das Dasein

Carlos
Der Scharfmacher

[size=150]Luxus ist wenn man so sein darf wie man ist![/size]

Lothar
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 13:57
Wohnort: Bremen/Germany

Re: K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon Lothar » Mi 17. Dez 2014, 09:22

Ich durfte das Boot ja schon bei recht kräftigem Wind segeln sehen.

Das Ding geht gewaltig los. Richtig flott unterwegs, hat ein schön schlankes Rigg und vor allem hat hes kein übertrieben tiefes Schwert. Mir gefallen vor allem die Segeleigenschaften, auch wenn es eher nicht mein Stil von Design ist.

Grüße

Lothar
Navigare necesse est

Meine kleine Homepage

DeichKind
Beiträge: 348
Registriert: So 30. Mär 2014, 09:43
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: K-Klasse aus den Niederlanden

Beitragvon DeichKind » Do 18. Dez 2014, 18:56

Hallo Claudia,
das Deck,die Technik,sowie die Schotführung würden mich interesieren...wie Du das bei Deinem Modell gelößt hast!

Gruß Jörg


Zurück zu „Modellvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast