Manfreds 15er Schärenkreuzer

Süderpiep
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 8. Mär 2015, 16:43

Hallo in die Runde,

ist es denkbar, dass Lothar ein neues Modell mit Schleppnetz entwickelt hat?
Letzte Woche war ich als ahnungsloser Besucher auf der Boatfit in Bremen und in dem Moment als ich den Stand des Forums sehe, wurde ich gefangen wie von einem Schleppnetz zu den dort gezeigten Modellen gezogen. Das Positive im Vergleich zu einem Thunfisch ist, dass ich nicht ausgenommen wurde :D
Stattdessen ein freundliches "Hallo" und eine Menge Erläuterungen.

Ich freue mich, mich heute bei Euch als ein neuer vorstellen zu können. Lothar hat sofort erkannt von welchem Virus ich auf der Messe befallen wurde und hat mir kurzfristig die passende Medizin gemixt bzw. gefräst.

Heute ist bereits die Heling fertig und die Spanten meiner 15er Schäre sind gestellt. Die nächsten Schritte werden vorgenommen, sobald ich das Plankenmaterial in den Händen halte. Die zahlreichen Bauberichte von Euch werden mir sicherlich sehr gut helfen. Mal sehen welche Herausforderungen ich bei dem Bau antreffen werde.

IMG_0636.JPG


Viele Grüße aus dem Norden.

Manfred

klassikfreund
Beiträge: 833
Registriert: So 23. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon klassikfreund » So 8. Mär 2015, 17:35

Moin Manfred.Herzlich willkommen bei uns und viel Spaß am Schärenbau.Hans-Jörg(der Alte mit Bart vom Messestand)

Süderpiep
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 8. Mär 2015, 19:46

Hallo Hans-Jörg,

Ich erinnere mich gut, aber was für ein alter Mann soll auf dem Stand gewesen sein. :lol:

DeichKind
Beiträge: 348
Registriert: So 30. Mär 2014, 09:43
Wohnort: Herzogtum Lauenburg

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon DeichKind » So 8. Mär 2015, 20:07

:text-welcomewave: Manfred...ich wünsche Dir viel spass beim Bau und im Forum.


Gruß Jörg

segler64
Beiträge: 110
Registriert: Do 19. Jan 2012, 20:41
Wohnort: Recklinghausen

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon segler64 » So 8. Mär 2015, 21:18

Der ist nicht alt, er müsste nur mal seinen Frisör verklagen...
Es ist besser an Land zu stehen und sich auf See zu wünschen als umgekehrt...

Lothar
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 13:57
Wohnort: Bremen/Germany

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Lothar » So 8. Mär 2015, 21:38

Hallo Manfred,

freut mich, dass Du dich durchringen konntest auch online ein wenig mit uns zu spielen. Vor allem bin ich froh, dass jemand in meiner Nähe bastelt. Ich drück Dir alle daumen, dass Du das Projekt zuende bringst. Fragen beantworten wir alle gerne.

Grüße

Lothar
Navigare necesse est

Meine kleine Homepage

klassikfreund
Beiträge: 833
Registriert: So 23. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon klassikfreund » Mo 9. Mär 2015, 08:25

Moin Manfred.Vielleicht magst Du Dich einmal vorstellen,damit wir wissen wer mit uns baut??!Grüße Hans-Jörg

Süderpiep
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » Do 12. Mär 2015, 15:15

Hallo Hans-Jörg,

gerne kann ich ein wenig zu meinem Hintergrund erzählen. Über den Stand unseres Forums bin ich auf der Boat-Fit in Bremen gestolpert, da ich aus der Region komme und auch begeisterter Segler bin. Also noch ein Nordlicht. :D

Im Maßstab 1:1 bewege ich einen 15er Jollenkreuzer Bj. 78 aus der Kother Werft. Da ich bislang großen Respekt vor dem Material Holz hatte (ich komme von der Maschinenbau-Seite), habe ich mich bei meinem Boot für eine pflegeleichte GFK-Rumpfschale mit Mahagoni-Ausbau und Teak-Deck entschieden.

Mit Modellbau hatte ich ebenfalls bislang keine Erfahrung und habe einen gewissen Respekt vor den Dimensionen. Daher kommt mir der Maßstab 1:5 sehr entgegen. Nicht ganz so filigran wie das Uhrmacher Handwerk :wink:

Also Du siehst, beste Chancen für mich viel zu lernen. :lol:

Manfred

Süderpiep
Beiträge: 26
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 17. Mai 2015, 12:39

Hallo in die Runde,

Möchte mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben, damit keine Vermisstenmeldung aufgegeben wird. An meinem Schärenkreuzer bin ich stetig dran, schaffe jedoch wegen Beruf und auch der gestarteten Segensaison leider in mancher Woche nur 2 bis 3 Plankenreihen.

Viele Grüße

Manfred
image.jpg
Dateianhänge
image.jpg

Kusch
Beiträge: 112
Registriert: Di 7. Jan 2014, 20:57
Wohnort: Bermatingen - Bodensee

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Kusch » So 17. Mai 2015, 13:55

Willkommen Manfred,
es ist schön einen weiteren Maschinenbauer in unserer Mitte zu haben. Keiner unterschätzt ein fahles Nordlicht. Das Kreuz des Südens leuchtet auch nicht perfekt. Es geht nur darum dass jeder auf seine Art Freude an Bau und am Segeln von Klassischen Modelljachten aus Holz hat und gerne über seine Erfahrungen berichtet. Infos sind herzlich willkommen - Fragen werden gerne sachkundig beantwortet.

Liebe Grüße vom Bodensee ( auch Nordseite)
Engelbert


Zurück zu „Bauberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron