Manfreds 15er Schärenkreuzer

Süderpiep
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » Mi 23. Sep 2015, 18:41

Hallo in die Runde der Werftchefs und Bootsbauer,

in den letzten Monaten ist an meiner Schäre leider nicht viel passiert, da ich meine knappe Freizeit auf dem Wasser beim Segeln im Maßstab 1:1 verbracht habe. :o

Jetzt, da die Tage länger und das Wasser langsam kalt wird, will ich wieder Fahrt über Grund machen. Mittlerweile ist der Rumpf beplankt und das Ruder kurz vor der Fertigstellung. Ich hoffe in den kommenden Wochen über weitere Fortschritte berichten zu können. :pray:

Viele Grüße

Manfred
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg

Süderpiep
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 1. Nov 2015, 18:29

Hallo in die Runde,

während des Abschleifens des Rumpfs meiner Schäre kam im Bugbereich der Pfusch zum Vorschein, den ich vor Monaten während des Anklebens der ersten Planken eingebaut habe. Es war zu dem Zeitpunkt eine unglückliche Kombination aus Ungeduld, Unwissenheit und wenig geeignetem Werkzeug. :(

Nun, wenigstens an der Werkzeugsituation konnte ich Verbesserungen im Lauf der Baumaßnahmen verzeichnen. :cheers:

IMG_0015.JPG


Um den Rumpf zu retten und ihn nicht einer Feuerbestattung nach Wikingermanier zuzuführen, habe ich den Rat von Lothar gesucht.
Harz und Späne ? Wäre für mich die letzte Variante wenn nichts anderes hilft. Vermutlich waren die Spaltmaße auch hierfür zu groß. :pale:
Planken ausfräsen und neu einpassen ? Hierzu benötigt man gutes Werkzeug und noch mehr Erfahrung.......nicht mein Ding (seht oben)

Der Tipp von Lothar: Abschleifen der Kielleiste und neuer Aufbau durch Aufkleben von 2mm Leisten.

IMG_0026.JPG


Ergebnisse seht Ihr nachstehend. :D

Süderpiep
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 1. Nov 2015, 18:33

Hier noch Bilder vom Ergebnis.

IMG_0879.JPG
IMG_0877.JPG

Holzwurm
Beiträge: 982
Registriert: Di 18. Okt 2011, 11:53

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Holzwurm » So 1. Nov 2015, 19:14

Hallo Manfred,
die Reparatur ist doch richtig gut geworden :)
Alles Andere sähe nach Flick ausund wennDu es keinem sagst - merkt es auch keiner :wink:

Gruß Johannes

klassikfreund
Beiträge: 817
Registriert: So 23. Okt 2011, 18:03
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon klassikfreund » So 1. Nov 2015, 19:17

Hallo.Die "Reparatur :shifty: " sieht doch gut aus :dance: :clap: !Prima,prima! :cheers: Hans-Jörg

Lothar
Beiträge: 1650
Registriert: Sa 15. Okt 2011, 13:57
Wohnort: Bremen/Germany

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Lothar » So 1. Nov 2015, 19:46

Geht doch :wink:

Schicker Vorsteven :thumleft:

Lothar
Navigare necesse est

Meine kleine Homepage

Ariadne
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 23:10
Wohnort: Poing
Kontaktdaten:

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Ariadne » Mo 2. Nov 2015, 08:47

Reparatur???
So baue ich meinen Bug immer auf, das gehört so.

Alles andere ist nur Flickwerk.

:wink: :wink: :wink: :lol: :lol: :lol:

Holzwurm
Beiträge: 982
Registriert: Di 18. Okt 2011, 11:53

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Holzwurm » Mo 2. Nov 2015, 13:19

Schön da kommt einer aus der Versenkung wieder herauf :wink:
Nett wieder Deine Zeilen zulesen :) Frei abgeleitet von : Schön wieder was von Dir zu Hören Joachim

Johannes

Ariadne
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 23:10
Wohnort: Poing
Kontaktdaten:

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Ariadne » Mo 2. Nov 2015, 15:49

Ach Schnuffi,

ich geh dir doch nicht verloren. Mir gehts halt im Moment nicht Besonders und mein Arm ist nur einer der Gründe...

Joachim

Süderpiep
Beiträge: 25
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 20:14

Re: Manfreds 15er Schärenkreuzer

Beitragvon Süderpiep » So 22. Nov 2015, 18:49

Hier ein kurzer Überblick über die neuen Fortschritte an meiner kleinen Schäre.
Irgendwie habe ich die Vermutung, dass ich die letzten Tage viel zu viel geschliffen habe.
Gäbe es noch "Wetten dass..." könnte ich mich bewerben, dass ich meinen Rumpf mit verbundenen Augen unter 100 andere erkennen kann. :lol:

Rumpf geschliffen,
Glasfaserspachtel (den hätte ich mir wohl sparen können).........schleifen,
Glasfasermatten mit Harz auflegen..........schleifen,
Feinspachtel und...........schleifen.

Geschafft. als nächstes kommt der Rumpf von der Helling. :cheers:

IMG_0754.JPG
IMG_0760.JPG
IMG_0770.JPG


Zurück zu „Bauberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste